© ADAC GT MastersDas Meisterfahrzeug von 2012 ist auf der Essen Motorshow ausgestellt

Rennsportatmosphäre auf der 45. Essen Motor Show

ADAC GT Masters auf Essen Motor Show

In den Messehallen der Essen Motor Show finden sich auch zahlreiche Supersportwagen aus dem ADAC GT Masters.

Fans des ADAC GT Masters kommen auf der Essen Motor Show voll auf ihre Kosten. Gleiche mehrere Fahrzeuge aus dem ADAC GT Masters sind noch bis zum 9. Dezember in Essen ausgestellt. Das erfolgreichste Fahrzeug der Saison steht in Halle 12 auf dem Stand des ADAC. Dort ist das Meisterauto der Saison 2012 ausgestellt, der schwarze Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des kfzteile24 MS RACING Team von Sebastian Asch und Maximilian Götz.

Auch ein zweiter Bolide aus dem ADAC GT Masters findet sich auf dem ADAC-Stand: Der Audi R8 LMS ultra von Mamerow Racing. Allerdings nicht in der Version, in der Chris Mamerow und René Rast auf dem Nürburgring den einzigen Audi-Saisonsieg einfuhren, sondern in der Variante des ADAC Zurich 24h Rennen auf dem Nürburgring, bei dem der Mamerow-Audi Zweiter wurde. Mit dem offiziellen Safety-Car des ADAC GT Masters, einem Audi R8 GT, finden sich gleich zwei R8 auf dem Stand des ADAC.

In direkter Nachbarschaft in Halle 12 findet sich der McLaren MP4-12C GT3 von MRS GT-Racing. In Halle 6 auf dem Stand der Motorsport Arena Oschersleben wird ein Audi R8 LMS von Prosperia uhc speed ausgestellt. Ebenfalls in Halle 6 ist Seyffarth Motorsport mit gleich zwei Mercedes-Benz SLS AMG GT3 vertreten. Ein weiterer Flügeltürer-Mercedes präsentiert sich in Halle 3, dort ist der SLS AMG des SCHÖNER WOHNEN Polarweiss Team HEICO ausgestellt.

Mit etwas Glück treffen Fans in Essen auch Piloten aus dem ADAC GT Masters für Autogramme und Benzingespräche. Am ersten Messewochenende waren auf der Motor Show unter anderem bereits Champion Maximilan Götz, Mario und Dominik Farnbacher, Kenneth Heyer, Johannes Leidinger und Ex-Champion Tim Bergmeister unterwegs.

Am kommenden Wochenende haben sich bereits Kenneth Heyer und Jan Seyffarth (Stand Seyffarth Motorsport, Halle 6) und Vizemeister Daniel Keilwitz (Stand RaceRoom, Halle 3) angekündigt. Dann trifft sich traditionell die Motorsport-Szene zu "Hallo wie geht's?" am ADAC Stand. Am Samstag, 8. Dezember 2012, kommen die "alten Hasen" des Motorsports zusammen, um in früheren Geschichten zu schwelgen.

Die 45. Essen Motor Show ist noch bis zum 9. Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, an den Wochenenden bereits ab 9 Uhr. ADAC Mitglieder erhalten drei Euro Nachlass, wenn sie an der Tageskasse den Coupon aus der aktuellen ADAC Motorwelt, Ausgabe November 2012, Seite 101, zusammen mit ihrem ADAC Clubausweis vorzeigen.

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
News - ADAC GT Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder