© Audi MotorsportFrank Stippler ersetzt in der Eifel René Rast

Lokalmatador im Audi R8 LMS ultra von Mamerow Racing

Frank Stippler mit Gaststart am Nürburgring

Mamerow Racing verstärkt sich am Nürburgring mit dem diesjährigen Sieger der 24h-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps/B.

Prominente Verstärkung bei Mamerow Racing: Beim zweiten Auftritt des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring in der aktuellen Saison vom 14. bis 16. September verstärkt sich das Audi-Team mit Frank Stippler. Für Stippler ist das Gastspiel auf dem Nürburgring ein Heimrennen, der diesjährige Sieger des ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring und der 24h von Spa kommt aus dem nahen Bad Münstereifel.

In der Eifel ersetzt Stippler den frischgebackenen Porsche Supercup Champion René Rast, der aufgrund einer Terminüberschneidung am kommenden Wochenende passen muss. Stippler startet bei Mamerow mit positiven Vorzeichen: Mamerow Racing gelang beim ersten Auftritt des ADAC GT Masters im Rahmen des ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring im Juli der bisher einzige Saisonsieg mit dem Audi R8 LMS ultra im ADAC GT Masters. Und auch Frank Stippler und der Nürburgring waren in der Vergangenheit eine Erfolgskombination im ADAC GT Masters: Der ehemalige DTM-Pilot startete bereits in der Saison 2008 im ADAC GT Masters und sorgte damals gemeinsam mit Lance David Arnold in der Eifel für den ersten Porsche-Sieg in der "Liga der Supersportwagen."


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
News - ADAC GT Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder