© ADAC GT MastersAb sofort erhältlich: Das Evo-Paket für den BMW M6 GT3

Auslieferung beginnt noch 2017

BMW startet Verkauf von Evo-Paket für den M6 GT3

Nach einer intensiven Entwicklung bei BMW Motorsport starten die Münchner mit dem Verkauf des Evo-Paketes für den BMW M6 GT3.

Es umfasst unter anderem Verbesserungen in den Bereichen Aufhängung, Antriebsstrang, Bremsen und Aerodynamik. Damit soll es vor allem für eine bessere Fahrbarkeit und eine noch höhere Zuverlässigkeit des Fahrzeugs sorgen.

"Wir freuen uns, unseren Kundenteams ab sofort das angekündigte Evo-Paket für den BMW M6 GT3 anbieten zu können. So können sie sich und ihre Fahrzeuge optimal auf die Saison 2018 vorbereiten", sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt. "Unsere Ingenieure haben den BMW M6 GT3 in zahlreichen Bereichen optimiert und dafür gesorgt, dass vor allem Gentleman-Fahrer in Zukunft noch besser mit dem BMW M6 GT3 zurechtkommen werden. Diese Fahrbarkeit ist neben Performance und Haltbarkeit unserer Meinung nach der größte Trumpf, den ein Kundensportfahrzeug haben muss. Ich bin sicher, dass wir in der kommenden Saison viele BMW M6 GT3 mit Evo-Paket weltweit im erfolgreichen Renneinsatz sehen werden."

Um die gewünschte Verbesserung der Fahrbarkeit zu erreichen, wurde der BMW M6 GT3, der in diesem Jahr in Oschersleben seinen ersten Sieg im ADAC GT Masters einfuhr, vor allem in vier Bereichen optimiert. Die BMW-Motorsport-Ingenieure modifizierten die Radaufhängungen, das Differenzial, das Bremssystem und nahmen einige aerodynamische Anpassungen vor. Das Paket ist in zwei Varianten zum Preis von 24.900 bzw. 31.900 Euro (zzgl. Mwst.) erhältlich.


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
BMW startet Verkauf von Evo-Paket für den M6 GT3 - News - ADAC GT Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder