Auch 2020 ein Team: Carrie Schreiner und Dennis Marschall Foto: ADAC GT Masters
Auch 2020 ein Team: Carrie Schreiner und Dennis Marschall Foto: ADAC GT Masters

Marschall/Schreiner weiter bei HCB-Rutronik Racing

Meisterteam verpflichtet erstes Fahrerduo

Dennis Marschall und Carrie Schreiner teilen sich auch 2020 einen Audi R8 LMS von HCB-Rutronik Racing.

Das Meisterteam der diesjährigen Saison hat seine erste Fahrercrew für 2020 verpflichtet: Im Auto mit der Startnummer 8 starten auch im kommenden Jahr Carrie Schreiner und Dennis Marschall. Das Duo fuhr in dieser Saison mehrmals in die Punkteränge und holte als bestes Saisonergebnis im ersten Rennen in Hockenheim den dritten Platz und sicherte sich damit den Sieg in der Pirelli-Junior-Wertung. Zuvor hatte Marschall im Qualifying die Pole-Position erobert.

"Wir freuen uns über den Fortbestand der sehr angenehmen Zusammenarbeit und über das damit zusammenhängende Vertrauen in unser Team", sagt Teamchef Fabian Plentz. "Carrie und Dennis sind zum festen Bestandteil der HCB-Rutronik-Racing-Familie geworden und wir sind sicher, dass sie sich 2020 gemeinsam weiter steigern werden."

Auch Schreiner freut sich auf ihre zweite Saison in der "Liga der Supersportwagen": "Dennis war in der zweiten Saisonhälfte extrem stark. Wir haben schon bewiesen, dass wir ein sehr gutes Team bilden. Ich freue mich sehr auf die Saison, da ich von Dennis noch sehr viel lernen kann und wir mittlerweile gute Freunde geworden sind. Unser Ziel für 2020 ist, regelmäßig in die Punkte zu fahren."

Teamkollege Marschall sagte: "In der Saison konnten wir unser Potenzial zeigen. Carrie und ich wurden von Wochenende zu Wochenende besser. Darauf wollen wir aufbauen und im Laufe des Jahres das ein oder andere Highlight setzen. Mit HCB-Rutronik Racing haben wir das beste Audi-Team an unserer Seite, mit dem wir um eine gute Platzierung in der Pirelli-Junior-Wertung fahren können."

Saison 2020