Studiogast: Der Porsche 911 GT3 R des Küs Team75 Bernhard Foto: ADAC GT Masters
Studiogast: Der Porsche 911 GT3 R des Küs Team75 Bernhard Foto: ADAC GT Masters

Schumacher, Bernhard und de Silvestro zu Gast

Motorsportstars live bei PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk

Ralf Schumacher, Timo Bernhard und Simona de Silvestro Talkgäste am Sonntag. US Racing stellt dritten Fahrer für die ADAC Formel 4 vor.

Motorsportstars, junge Wilde und ADAC GT Masters-Rookies stehen am Sonntag um 13.00 Uhr im Mittelpunkt bei PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk. Zu den Talkgästen von Patrick Simon zählen unter anderen der ehemalige Formel-1-Pilot und heute ADAC Formel 4-Teamchef Ralf Schumacher, der Le Mans-Sieger und ADAC GT Masters-Teamchef Timo Bernhard sowie die ehemalige IndyCar-Fahrerin und heutige Porsche-Werksfahrerin Simona de Silvestro. PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist online im Livestream unter youtube.com/adac, auf dem Facebook-Kanal des ADAC GT Masters sowie auf adac.de/motorsport abrufbar.

Junge Talente und Nachwuchsförderung, das sind Themen mit denen Patrick Simon in PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk mit interessanten Gästen spricht. Mit ADAC Stiftung Sport-Stiftungsrat Timo Bernhard und dem ADAC Formel 4-Erfolgspann Ralf Schumacher und Gerhard Ungar spricht er über die Nachwuchsförderung. Die ADAC GT Masters-Rookies Simona de Silvestro, Jannes Fittje und Tim Zimmermann sprechen über ihren Einstieg in das ADAC GT Masters, Alexander Tauscher über seinen Einstieg in die ADAC GT4 Germany.

Dazu dürfen sich Fans auf zwei waschechte Premieren freuen: MRS GT-Racing stellt live in PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk den Teamkollegen von Jens Klingmann im BMW M6 GT3 vor. Ralf Schumacher und Gerhard Ungar verraten, wer der dritte Pilot in ihrem Team wird, das in den vergangenen beiden Jahren in der ADAC Formel 4 alle Titel abräumte.

Die fünfte Folge von PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk läuft am Sonntag, 3. Mai ab 13.00 Uhr live auf YouTube unter https://youtu.be/FPqsek8NGOY.

Saison 2020